Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

Neue Wege der klassischen und zeitgenössischen Musik in Italien (in Stuttgart)

Datum:

30/11/15


Neue Wege der klassischen und zeitgenössischen Musik in Italien (in Stuttgart)

Vortrag von Marcello Panni - Konzert mit dem Trio Albatros

Im Rahmen von "Italien musiziert!" und der XVI. Settimana della Lingua Italiana nel Mondo

Neue Wege der klassischen und zeitgenössischen Musik in Italien.
Vortrag in italienischer und deutscher Sprache von Maestro Marcello Panni (Komponist, Orchesterdirektor und Vize-Präsident der Accademia Filarmonica Romana)

Konzert des Trio Albatros.
Stefano Parrino (Flöte), Francesco Parrino (Geige), Valentina Messa (Klavier).

Die künstlerischen Ausdrucksformen nehmen in Italien in den letzten Jahrzehnten zunehmend neue und unerwartete Wege. Um welche kreativen Wege es sich hierbei handelt, wird uns Marcello Panni im Rahmen seines Vortrags erläutern. Im Anschluss folgt ein Konzert des Trio Albatros mit Werken von Nino Rota, Pietro Picchi, Fabrizio Festa und Ferruccio Busoni. Besonderes Augenmerk liegt auf der Uraufführung des Werkes Mishima Trio für Flöte, Violine und Klavier von Marcello Panni in Anwesenheit des Komponisten.

Eintritt frei.
Reservierungen unter: e-mail oder telefonisch: 0711 / 99 73 48 10.

Zur Reihe "Italien musiziert!": >>> 

Zur XVI. Settimana della Lingua Italiana nel Mondo: >>>

Prenotazione: 0711 / 997 348 10

Informationen

Datum: Di 15 Nov 2016

Uhrzeit: Um 19:00

Organisiert von : Istituto Italiano di Cultura Stoccarda, ARCES e.V. Stoccarda

In Zusammenarbeit mit : Ungarisches Kulturinstitut Stuttgart

Eintritt : frei


Ort:

Ungarisches Kulturinstitut, Haußmannstr. 22, Stuttgart

2722