Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

Alessandro Magnasco: Mönche bei einer Bußübung (in Stuttgart - andere Veranstalter)

Datum:

31/08/1


Alessandro Magnasco: Mönche bei einer Bußübung (in Stuttgart - andere Veranstalter)

Bildbetrachtung mit Andreas Pinczewski M.A.

Stilistisch nimmt der aus Genua stammende, doch vorwiegend in Mailand tätige Künstler Alessandro Magnasco (1667 - 1749) eine Sonderstellung in der italienischen Barockmalerei ein. Seine Gemälde zeugen von einer rapiden, skizzenhaften Arbeitsweise, wobei die Figuren stark expressive, fast karikierende Züge annehmen. Magnaso stellte bevorzugt Szenen von Mönchen, Zigeunern oder Räubern dar, die er in windgepeitschten Landschaften oder in düsteren Innenräumen ansiedelt. Wie vergleichbare Massenszenen bot ihm auch das Thema der Mönche bei der Bußübung einen willkommenen Anlass, eine Ansammlung lebhaft agierender Menschen malerisch zu abstrahieren und sie in ein flächiges Muster züngelnder Lichter zu übersetzen. Möglicherweise gehört das hier gezeigte Werk zu zwei gleich großen, thematisch verwandten Gemälden in Seitenstetten/Österreich, die sich als Pendants jedoch selbst genügen.

Gebühr: € 3,-

Informationen

Datum: Do 1 Aug 2019

Uhrzeit: von 12:30 bis 13:00

Organisiert von : Staatsgalerie Stuttgart

Eintritt : Mit Eintritt


Ort:

Staatsgalerie, Konrad-Adenauer-Str. 30-32, Stuttgart

9386