Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

La Traviata (in Freiburg i.Br.)

Datum:

31/10/24


La Traviata (in Freiburg i.Br.)

Präsentiert von der Theatergruppe Teatro Blu.

Liebe, Tod und Vorurteile: mit diesen Zutaten ist diese getanzte und weltweit berühmte Oper gewürzt.

In Gesang und Schauspiel zu der unvergleichlichen Musik Giuseppe Verdis entspinnt sich hier ein fulminantes Drama auf der Bühne: die unsterbliche Liebe Violettas und Alfredos, die durch das Festhalten der Familie Alfredos an überholten Traditionen in Gefahr gerät. Im Zentrum steht dabei die von der Gesellschaft geächtete Person der Violetta, einer starken und gleichzeitig feinfühligen, selbstbewussten und durchaus modernen Frau und – Kurtisane: für die damalige Zeit ein veritabler Skandal! Die ganze Dramatik eines Lebens zwischen den beiden Polen Liebe und Tod wird – getragen von der einzigartigen Stimme der Sopranistin Anna Delfino und dem ausdrucksstarken Spiel von Silvia Priori, unterstützt von speziellen Licht- und Toneffekten und unterstrichen von Verdis grossartiger Musik - äußerst kurzweilig dargestellt und zu einem ganz besonderen, sehr italienischen Gesamterlebnis.

Im Rahmen der „XIX. Settimana della Lingua Italiano nel Mondo” >>>

Tickets: >>>

Informationen

Datum: Do 24 Okt 2019

Uhrzeit: Um 19:30

Organisiert von : Cala Theater Feiburg i.Br., Italienisches Konsulat Freiburg i.Br.

In Zusammenarbeit mit : Italienisches Kulturinstitut Stuttgart

Eintritt : Mit Eintritt


Ort:

Cala Theater, Haslacher Str. 15, Freiburg i.Br.

9586