Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

Lorenzetti, Perugino, Botticelli... - Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg (in Saarbrücken - andere Veranstalter)

Datum:

29/02/1


Lorenzetti, Perugino, Botticelli... - Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg (in Saarbrücken - andere Veranstalter)

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Lorenzetti, Perugino, Fra Angelico, Filippo Lippi, Ghirlandaio, Botticelli… – auf rund 40 große Künstlernamen lässt sich diese Aufzählung erweitern, die am Saarbrücker Schlossplatz zum Jahresbeginn zu sehen sein wird. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Möglich wurde dies durch die enge und freundschaftliche Kooperation der Museen in Saarbrücken und Altenburg, die sich seit 2017 durch regen Leihgabentausch unterstützen. Ergänzt wird die Altmeisterpräsentation durch einen Prolog zum Lindenau-Museum, einem der wichtigsten Kulturleuchttürme Ostdeutschlands, das ab 2020 seine Generalsanierung einläutet und dem Saarlandmuseum seine wertvollsten Schätze anvertraut.

Zum Saarlandmuseum: >>>

Informationen

Datum: von Sa 1 Feb 2020 bis So 15 Nov 2020

Organisiert von : Stiftung Saarländischer Kulturbesitz

Eintritt : Mit Eintritt


Ort:

Saarlandmuseum, Alte Sammlung, Schlossplatz 16, Saarbrücken

9824