Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

Bangla (in Reutlingen)

Datum:

31/10/19


Bangla (in Reutlingen)

Film von Phaim Bhuyan (2019).

Phaim, ein 22-jähriger Muslim mit bengalischen Wurzeln, lebt mit seiner Familie in dem multiethnischen Stadtteil Torpignattara in Rom. Sein Geld verdient er als Aufseher in einem Museum, nebenbei ist er Kopf einer Rockband. Während eines Konzerts lernt er Asia kennen, eine junge Frau aus einer Künstlerfamilie, die komplett anders tickt: purer Instinkt, keine Regeln. Die beiden verlieben sich – und Phaim stürzt in ein Dilemma: Eigentlich müsste er eine bengalische Frau heiraten. Und wie soll er seine Beziehung mit dem unumstößlichen Gesetz des Islam unter einen Hut bringen: keinen Sex vor der Ehe? Ein Clash der Kulturen als charmante, autobiografische Komödie. Der junge bengalisch-stämmige Regisseur spielt sich und seine Geschichte selbst, mit Witz, Selbstironie und einem gehörigen Schuss Romantik.

Was bedeutet es für einen jungen Mann, Italiener der zweiten Generation und Moslem, so wie ich, in einer Welt zu leben, die oft so weit von den Regeln des Islam entfernt ist, besonders, was die Ebene der Beziehungen und der Sexualität anbetrifft? Ausgehend von diesen Fragen ist dieser Film entstanden. Der Zusammenprall mit der westlichen Welt, der Generationen-konflikt in meiner Familie und vor allem die Liebe durch die Begegnung mit einer jungen Frau, die Auseinandersetzung mit der weiblichen Welt. Eine Welt, die nicht den gleichen Regeln gehorcht, sondern scheinbar in die entgegengesetzte Richtung geht. Als Regisseur habe ich versucht, die Komplexität eines Mikrokosmos wie das multiethnische Viertel Torpignattara in Rom auf lockere Art darzustellen: Gebäude mit abbröckelndem Putz und Graffitis, Gesichter in allen Farben, rund um die Uhr geöffnete Obstläden. Moscheen und Kirchen. Junge und Alte. All das ist Torpignattara, das Viertel, wo ich geboren und aufgewachsen bin, und das in meinem Film ebenso mitspielt wie die Schauspieler.
Phaim Bhuiyan 

Zu "XXIII Cinema! Italia! (a Reutlingen)": >>>

Informationen

Datum: Mo 19 Okt 2020

Uhrzeit: Um 14:45

Organisiert von : Kairos Filmverleih Göttingen, Made in Italy Rom

In Zusammenarbeit mit : Italienisches Kulturinstitut Stuttgart, Kamino Programmkino Reutlingen

Eintritt : Mit Eintritt


Ort:

Kamino, Ziegelweg 3, Reutlingen

10009