Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

Schmelzpunktbestimmung (in Reutlingen-Betzingen - andere Veranstalter)

Datum:

31/12/7


Schmelzpunktbestimmung (in Reutlingen-Betzingen - andere Veranstalter)

Ausstellung mit Werken von Maria Grazia Sacchitelli.

Die künstlerische Arbeitsweise von Maria Grazia Sacchitelli ist an wissenschaftlich experimentelle Vorgehensweisen angelehnt. Inhaltliche Themen umkreist die Künstlerin mit unterschiedlichen Mitteln und Methoden, zerlegt sie, löst sie aus vorgegebenen Strukturen. Viele Fragestellungen ergeben sich aus Ambivalenzen. So lotet die Künstlerin das Verhältnis von Natur und Technik, Kunst und Nichtkunst, Privatheit und Öffentlichkeit, Erscheinung und Sein und dergestalt auch die Frage nach einer wie auch immer gearteten Präsenz oder Aura des Kunstwerks aus. Der Ausgangspunkt für eine künstlerische Arbeit ist oft ein „Object trouvé“ ein gefundenes Objekt. Die Fundstücke werden, teils künstlerisch verfremdet, teils als Ready-made, teils als reine Idee, in Installationen, Aktionen, Zeichnungen, Foto- und Videoarbeiten verarbeitet und mit sich selbst, dem System Kunst und der Außenwelt in Beziehung gesetzt. Das Material als solches, sein Kontext, seine Verfasstheit und das ihm innewohnende Potential zur Konstruktion, nimmt dabei einen besonderen Stellenwert ein. Sacchitelli Verschiebungen der Wirklichkeit kratzen an den Grundfesten einer durchdeklinierten Welt und transformieren sie zur fluktuierenden Möglichkeitenform. (Vivien Sigmund M.A. 2018)

In Mola di Bari (Italien) geboren.

1980-83 Studium der Literatur und Kunstgeschichte an der Universität Mailand.

1985-91 Studium der Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

seit 1991 Freischaffende Künstlerin, lebt und arbeitet in Stuttgart.

Es findet coronabedingt keine Vernissage statt.
Interessierten Besuchern stehen schriftliche Informationen und ein einführender Text von Clemens Ottnad (Kunsthistoriker und Geschäftsführer des Künslterbundes Baden-Württemberg) zur Verfügung.

Es gelten die üblichen Abstands- und Hygienebestimmungen der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden Württemberg.

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09.00 bis 16.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung.

Flyer: >>>

Informationen

Datum: von Mo 7 Dez 2020 bis Fr 26 Mär 2021

Organisiert von : TTR Technologieparks Tübingen-Reutlingen GmbH

Eintritt : frei


Ort:

TTR Technologieparks Tübingen-Reutlingen GmbH, Gerhard-Kindler-Str. 13, Reutlingen-Betzingen

10082