Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

I miei film con Carmelo Bene (in Stuttgart)

Datum:

30/04/30


I miei film con Carmelo Bene (in Stuttgart)

Die Veranstaltung muss wegen der bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie ausfallen. Wir hoffen auf bessere Zeiten.

Begegnung mit dem Kameramann, Künstler und Anthroposophen Mario Masini.
Im Gespräch mit Carlo Alberto Petruzzi und Cesare Ghilardelli.

Carmelo Bene war ein Virtuose auf vielfältigen Gebieten: Er war Theater- und Filmregisseur, Schauspieler und Autor zugleich. Zwischen 1968 und 1974 wandte sich Bene dem Kinofilm zu, um seine Vorstellung von poetischer Bildsprache und Ästhetik mit Hilfe eines neuen Mediums zu transportieren. In dieser Zeit entstanden Filme wie „Nostra Signora Dei Turchi” (1968), “Capricci“ (1969), "Don Giovanni“ (1971), "Salome“ (1972) und "Un Amleto di meno“ (1973). An seiner Seite stand immer Mario Masini als Kameramann. Masini war aber nicht nur der vertraute „Direttore della Fotografia“ von Carmelo Bene. Zusammen mit den Gebrüdern Taviani drehte er die Filme „San Michele aveva un gallo“ (1972) und „Padre Padrone“ (1977).

Anmeldung erforderlich unter: 0711 / 16 281 0.

Informationen

Datum: Fr 30 Apr 2021

Uhrzeit: Um 19:00

Organisiert von : Italienisches Kulturinstitut Stuttgart

In Zusammenarbeit mit : AERS – Associazione Emilia Romagna in Stuttgart e.V.

Eintritt : frei


Ort:

Italienisches Kulturinstitut, Kolbstr. 6, Stuttgart

10129