Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

Klavierabend (in Bad Dürrheim)

Datum:

30/11/15


Klavierabend (in Bad Dürrheim)

Camilla Pilla Arnese (Rom/Freiburg i.Br.) spielt Klavierwerke von Bach, Haydn, Münch und Debussy.

Programm:

Domenico Scarlatti: Sonate K 304 Andante cantabile
Sonate K 102 Allegro

Johann Sebastian Bach (1685-1750): Italienisches Konzert BWV 971
(Allegro – Andante – Presto)

Martin Münch: Kinderlieder Op. 32a Nr. 1-12
Märchen und Arabesken op 32 n 3,6-12

Frédéric Chopin (1810-1849): Etude op. 10 Nr. 9
(Allegro molto agitato)

Salvatore Sciarrino (*1947): Perduto in una città d’acque

Martin Münch: Meditation méditarrane op. 47/1

Sergej Rachmaninov (1873-1943): Etude Tableaux op. 32 Nr. 12
(Allegro)

Biographie von Camilla Pilla Arnese:

1998 in Rom geboren, hat Camilla Pilla Arnese ihr Klavierstudium bereits im Alter von vier Jahren begonnen, unter der Anleitung ihrer Mutter, die ebenfalls Pianistin war. Ihre erste Ausbildung erhielt sie dann bei Maestro Francesco Prode, der auch ein starkes Interesse für zeitgenössische Musik in ihr weckte. Im September 2020 erreichte sie mit beste Noten den Abschluss der ersten akademischen Stufe in Klavier am Conservatorio di Musica Francesco Morlacchi. Im Jahr 2020 absolvierte sie ein akademisches Jahr bei Maestro Ruben Dalibaltayan an der Akademie „Talent Music Master Courses“ in Brescia, Italien. Im Juli 2022 schloss sie sein Masterstudium im Fach Klavier an der Musikhochschule Freiburg, in der Klasse von Maestro Nicholas Rimmer, mit der Bestnote ab. Weiter nahm sie an mehreren Klavier Masterclasses zur Perfektionierung teil, die unter der Leitung von Stefan Arnold, Nina Tichman, Natalia Trull, Andrea Lucchesini Fulvio Turissini, Alfonso Gomez, Ruben Dalibaltayan, Natasha Sarcevic und Roberto Prosseda gehalten wurden. Camilla Pilla Arnese ist Gewinnerin mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe, wie Magliano Sabina, Valerio Marchitelli , Concorso Napolinova , Steven Roach, und konnte auch schon bei mehreren Festivals auftreten, wie dem Festival Internazionale Giovani Concertisti, Festival Internazionale Luci della Ribalta , San Daniele International Piano Meeting, Piano City Napoli, Neckar Musik Festival, Heidelberg Frühling. Im Juni 2022 trat sie im Historischen Kaufhaus (Freiburg) anlässlich des Tages der italienischen Republik auf Einladung des italienischen Konsulats in Freiburg auf. Sie gibt regelmäßig Benefizkonzerte, vor allem im Wohnstift Freiburg. Ihr besonderes Interesse gilt der Kammermusik und der Liedgestaltung.  Unter der Leitung von Professor Nicholas Rimmer (Trio Gaspard), Roglit Ishay und Connie Shih hat sie sich mit Kammermusik im Duo und Trio auseinandergesetzt. Im Bereich der Liedgestaltung arbeitet sie derzeit mit der Sopranistin Daniela Zib und dem Tenor Benedigd Heisinger unter der Leitung der Professoren Mathias Alteheld zusammen. Im Juni 2022 besuchte sie die Sommerakademie Mozarteum (Salzburg) bei den Professoren Paulina Tukiainen und dem Sänger Christoph Strehl. Im September 2022 wurde sie in die 12. Deutscheliedakademie aufgenommen und erhielt Unterricht bei den Professoren Paulina Tukiainen, Anne le Bozec, Jan Philip Schulze und Peter Nelson für deutsches, englisches und französisches Liedrepertoire. Im Mai 2022 besuchte sie den Meisterkurs für italienisches Lieder von Maestro Massimo Cottica an der Musikhochschule Freiburg. Im Juni 2022 wurde sie mit den höchsten Noten zur Teilnahme am Master in Liedgestaltung an der Hochschule für Musik Freiburg aufgenommen, in der Klasse von Maestro Mathias Alteheld.

Eintritt frei.

Im Rahmen des Neckar-Musikfestival 2022: >>>

Informationen: >>>

Informationen

Datum: Di 15 Nov 2022

Uhrzeit: Um 19:00

Organisiert von : Piano International e.V. Heidelberg

In Zusammenarbeit mit : Italienisches Kulturinstitut Stuttgart

Eintritt : frei


Ort:

Haus des Gastes, Louisenstr. 7, Bad Dürrheim

10533