Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

Persona – über die Funktion der Maske in den Künsten (in Stuttgart)

Datum:

30/11/24


Persona – über die Funktion der Maske in den Künsten (in Stuttgart)

Ein Vergleich zwischen Theater, Computerspiel und sozialem Rollenspiel.

Organisation und Moderation: Prof. Dr. Kirsten Dickhaut, Dr. Daniel Martin Felge, und Dr. Sven Thorsten Kilian.

Zeiten der Pandemie sind Epochen der Maskerade. Schon die Pest forderte die Schutzmasken mit Räuchergut, auch die Corona-Epidemie hat die Maske zum Alltagsgegenstand werden lassen. Sie sind nicht mehr nur in der Kunst zuhause. Sie bieten die Möglichkeit, gleichzeitig zu verbergen und zu zeigen. Denn Masken verstecken das Gesicht und die Identität, zugleich sind sie in der Lage, ein Anderes zu behaupten. Eine interessante Tagung, die verschiedene Akademiker*innen ins Gespräch zusammenbringt.

09.00 - 12.30: Casino K IV, Geschwister-Scholl-Str. 24 D
13.30 - 16.00: Senatssaal, Keplerstr. 7

Programm: >>>

Informationen

Datum: Do 24 Nov 2022

Uhrzeit: von 08:30 bis 16:45

Organisiert von : Universität Stuttgart - Italienzentrum

In Zusammenarbeit mit : Italienisches Kulturinstitut Stuttgart

Eintritt : frei


Ort:

Universität, Casino K IV, Geschwister-Scholl-Str. 24 D und Senatssaal, Keplerstr. 7, Stuttgart

10764