Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

Veranstaltungen in Italien (Auswahl)

 

Veranstaltungen in Italien (Auswahl)

 

logo MiBACT Suchmaschine des Italienischen Kulturministeriums

Die Seite des Ministero per i Beni e le Attività Culturali für die wichtigsten kulturellen Veranstaltungen in Italien.
Accademia Nazionale di Santa Cecilia - Rom Accademia di Santa Cecilia: Spielplan

Rom, Auditorium Parco della Musica
Teatro di San Carlo - Neapel Teatro San Carlo: Spielplan der Oper und des Balletts

Neapel, Teatro San Carlo
Mailand, Teatro alla Scala Teatro alla Scala: Spielplan der Oper und des Balletts

Mailand, Teatro alla Scala
Genua, Teatro Carlo Felice Teatro Carlo Felice: Spielplan für Oper, Ballett und Sinfonie

Genua, Teatro Carlo Felice
Venedig, Gran Teatro La Fenice Gran Teatro La Fenice: Spielplan

Venedig, Gran Teatro La Fenice
  Wichtige Ausstellungen, Kongresse und Festivals
 Moataz Nasr, The Barzakh - Lo spazio liminale

Moataz Nasr – The Barzakh / Lo spazio liminale

Andria, Castel del Monte: 1. Juni - 30. November 2019

Projekt des ägyptischen Künstlers Moataz Nasr (*1961).

Ausstellung "Costruire per gli dei" in Agrigent

Costruire per gli dei
Il cantiere nel mondo classico

Agrigent, Valle dei Templi und Museo Archeologico Regionale "Pietro Griffo": 15. Juni 2019 - 20. Mai 2020

In Agrigent ist ein Lehrpfad eingerichtet worden, der vom Tempel der Iuno bis zum Tempel der Dioskuren führt. Sowohl dort als auch im Museum wird der Besucher über die Steinbrüche, den Transport und die Bearbeitung des Materias bis zum fertigen Tempel unterrichtet.

 Campanaplatte Cerveteri

Colori degli Etruschi
Tesori di terracotta alla Centrale Montemartini

Rom, Centrale Montemartini: 11. Juli 2019 - 2. Februar 2020

Einzigartige Auswahl der bunt bemalten Terrakotta-Wandverkleidungen aus Cerveteri.

Phönikische Glasanhänger

Carthago
Il mito immortale

Rom, Parco archeologico del Colosseo: 27. September 2019 - 29. März 2020

Große Ausstellung mit Objekten aus Italien und dem Ausland über den unsterblichen Mythos Karthago.

Federico Cortese, Ruderi di un mondo che fu (1892; Nationalgalerie Rom)

Poseidonia città d'acqua
Archeologia e cambiamenti climatici

Paestum (Provinz Salerno), Museo Archeologico Nazionale: 4. Oktober 2019 - 31. Januar 2020

Die Ausstellung verbindet den aktuellen Diskurs über den Klimawandel mit den klimatischen Veränderungen in der Vergangenheit. Alle Objekte stammen aus den Sammlungen von Paestum, manche wurden noch nie zuvor ausgestellt. Nur ein Gemälde kommt aus der Nationalgalerie in Rom: Federico Cortese "Ruderi di un mondo che fu" von 1892, das die Tempel von Paestum unter Wasser zeigt.

Ausstellung "Sguardi sull'Italia" in der Casa di Goethe in Rom

Sguardi sull'Italia - 1750-1850 / Italien, Blicke - 1750-1850
"Prospetti pittorici" / "Mahlerische Ansichten" aus der Sammlung der Casa di Goethe

Rom, Casa di Goethe: 8. Oktober 2019 - 9. Februar 2020

Eine Auswahl bisher nur selten ausgestellter Zeichnungen und Radierungen aus der eigenen Kunstsammlung. Mit Landschaftsbildern und Stadtpanoramen erzählen deutsche, italienische, englische und französische Künstler des 18. und 19. Jahrhunderts ihre eigene Sicht auf Italien.

Ein Schwerpunkt liegt auf Christoph Heinrich Kniep (1755-1825), Goethes Reisebegleiter 1787 nach Sizilien, wo er auch für den Dichter zeichnete. Die Casa di Goethe hat vor kurzem zwei großformatige Sepiazeichnungen von Ch. H. Kniep erworben, die nun zum ersten Mal, zusammen mit den anderen in der Sammlung bereits vorhandenen Werken des Künstlers vorgestellt werden.

Eine ebenso prominente Stelle nehmen die Rom-Panoramen ein, von denen das Museum eine Anzahl hochwertiger Zeichnungen und Radierungen besitzt; z. B. von dem englischen Kupferstecher Samuel Bellin (1799-1893) und dem bekannten Bildhauer Eugène-Louis Lequesne (1815-1887), dessen hier ausgestelltes Rom-Panorama eine Rarität in seinem Werk ist. Ein besonderes Juwel ist der von einem Heißluftballon aufgenommene Blick auf die Piazza del Popolo und ihre Umgebung, von Louis Jules Arnout (1814-1868) um 1850 als farbige Lithographie veröffentlicht.

Bronzener Jünglingskopf (Museo Archeologico Florenz)

Etruschi
Viaggio nelle terre dei Rasna

Bologna, Museo Civico Archeologico: 7. Dezember 2019 - 24. Mai 2020

Die Ausstellung führt die Besucher durch alle etruskischen Gebiete: Latium, Umbrien, Toskana, aber auch die weniger bekannten in der Poebene und Kampanien. Mit rund 1000 Objekten aus 60 italienischen und internationalen Museen werden die wichtigsten Merkmale der Kultur und Geschichte des etruskischen Volkes vorgestellt.


Testata:

Veranstaltungen in Italien (Auswahl)

10