Diese Website benutzt zur besseren Handhabung Cookies. Bevor Sie weiternavigieren akzeptieren Sie bitte, dass wir Cookies benutzen OK

Die Stipendien des Instituts

 

Die Stipendien des Instituts

Perugia, Palazzo Gallenga: Università per StranieriDas Institut selbst vergibt keine Stipendien. Es stellt aber Studenten und Interessenten Stipendien zur Verfügung, die es von italienischen Sprachschulen erhält.

Die Stipendien bestehen aus der gebührenfreien Teilnahme oder aus einer Reduzierung der Teilnahmegebühr von Kursen dieser italienischen Sprachschulen. In Einzelfällen wird zusätzlich eine Einschreibegebühr verlangt.

Reise- und Aufenthaltskosten

Die Reise- und Aufenthaltskosten gehen zu Lasten der Kursteilnehmer. Die Sprachschulen sind jedoch zumeist bei der Suche nach einer passenden Unterkunft behilflich.

Voraussetzungen der Begünstigung

Teilnehmer, die schon einmal eine Begünstigung (Stipendium oder Teilstipendium) in Anspruch genommen haben, können leider kein Stipendium mehr erhalten.

Kommunikation mit den Sprachschulen in Italien

Die Kursteilnehmer werden gebeten, sich selbst auf den Internetseiten der italienischen Schulen über die Kurse (Kursbeginn und -dauer) zu informieren.

Nach offizieller Vergabe des Stipendiums durch das Italienische Kulturinstitut findet der Informationsaustausch zwischen dem Teilnehmer und der Sprachschule ohne weitere Vermittlung des Kulturinstitutes statt.

Wie und wann sollte der Antrag gestellt werden?

Die Interessenten - in Baden-Württemberg wohnhaft oder studierend - stellen einen formlosen Antrag in der Regel am Jahresanfang für das laufende Jahr, oder spätestens 60 Tage vor Beginn des Kurses, den sie in Italien besuchen möchten an das Italienische Kulturinstitut.
 
Das IIC bittet bei der Antragstellung um folgende Daten:

  • Name
  • Vorname
  • vollständige Anschrift
  • Telefonnummer
  • e-mail-Adresse
  • Staatsangehörigkeit
  • Beruf 
  • Italienisch-Kenntnisse (Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschritten)
  • Zeitraum (z.B. Schulsommerferien)
  • gewünschte Kursdauer (2 bis 4 Wochen)
  • geographische Präferenzen und sonstige wichtige Infos

Siena: Bibliothek der Università per StranieriDie Anträge sollen per Post oder E-mail an Cesare Ghilardelli (e-mail) geschickt werden. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie bitte an (Tel.: 0711 / 16 281 10).

Das Institut bittet die Stipendiaten über die erfolgte Kursteilnahme einen kurzen Erfahrungsbericht zu schreiben. Darin sollen alle wesentlichen Aspekte des Unterrichts, der Organisation der Sprachschule und der angebotenen Unterbringung enthalten sein.

Hinweis

Das Italienische Kulturinstitut ist nicht verantwortlich für das Angebot und die Qualität der Kurse der Sprachschulen.


Testata:

Die Stipendien des Instituts

30