Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Kulinarische Genüsse aus Alba (a Böblingen - evento di altri)

Data:

09/11/2018


Kulinarische Genüsse aus Alba (a Böblingen - evento di altri)

Die Famija Albèisa, ein Traditionsverein aus der Partnerstadt Alba, bietet unter Leitung ihres Präsidenten Antonio Tibaldi allen Freunden des Piemont zum 14. Mal die vielfältigen kulinarischen Leckerbissen aus Alba und der Langhe an.

Präsentiert werden die Küche, die Trüffel und die großen Weine aus Alba. Inzwischen steht die Region Langhe, Roero und Monferrato rund um Alba sogar auf der UNESCO-Liste als Weltkulturerbe, was die im Angebot stehenden piemontesischen Leckereien und Weine der Region besonders „adelt“.

Rund 70 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus Alba werden die Gäste mit Gerichten wie Vitello tonnato, Brasato al Barolo verwöhnen und dazu lokale Weine wie Arneis, Dolcetto d'Alba, Roero, Barbaresco und Barolo kredenzen. Am Freitagabend werden Sie dabei unterstützt durch die Kinder aus der Aktion „Mini Köche“, für die das angegliederte Restaurant Neuberth’s einer der Paten ist.

In der "Bottega" können die Besucher die Pasta, die Weine, die Süßigkeiten der Region erstehen. Auch die viel gerühmten "weißen Trüffel" aus Alba stehen bei den Kulinarischen Genüssen zur Verkostung und zum Verkauf bereit. 

Alle Interessierten können sich in der Kongresshalle bei verschiedenen Verkaufs- und Probierständen umschauen. Für Weinliebhaber und Kenner werden kommentierte Weindegustationen angeboten. Die probierten Weine können bei Gefallen auch vor Ort erworben werden.

Die 2016 erstmals mit großem Interesse verfolgte öffentliche Vorführung einer Trüffelsuche mit einem Trüffelhund aus Alba wird auch dieses Mal wieder angeboten. Sie findet am Sonntag um 10 Uhr in den Grünanlagen vor der Kongresshalle statt.

„Alba und die Langhe, Land der Hügel und der mittelalterlichen Schlösser, Gebiet der Trüffel, der edlen Weine und der ausgezeichneten Gastronomie....“, so lässt sich Böblingens italienische Partnerstadt beschreiben. Die rund 30.000 Einwohner starke Stadt Alba liegt ca. 60 km südlich von Turin und ist seit dem Jahr 1985 mit Böblingen verschwistert. Alba hatte seine große Zeit im Mittelalter. Es entfaltete sich zum viel gerühmten "hunderttürmigen Alba" mit den Geschlechtertürmen der reichen Handelsfamilien. Diese Wohn- und Schutztürme signalisierten Wohlstand, Kunstsinn und Abwehrbereitschaft zugleich. Viele dieser "torre" prägen auch heute noch das Stadtbild von Alba. 

Zum 14. Mal wird Böblingen nunmehr zum Treffpunkt der Kenner guter Weine, ausgefallener Spezialitäten und all derjenigen, die sich für die Partnerstadt Alba interessieren. Gönnen Sie sich einen "Ausflug" ins Piemont direkt vor Ihrer Haustür.

Restaurant und Selfservice Bottega

Freitag 09.11. 19 – 23 Uhr / 10 – 24 Uhr (Bottega)

Samstag 10.11. 12 – 15 Uhr und 19 – 23 Uhr / 10 – 24 Uhr (Bottega)

Sonntag 11.11. 12 – 15 Uhr / 10 – 15 Uhr (Bottega)

Der Eintritt ist frei.

Für weitere Informationen und Tischreservierungen steht Ihnen ab 15.09.2018 die Stadt Böblingen , unter Telefon 07031 / 669-5817 zur Verfügung.

Informazioni

Data: Da Ven 9 Nov 2018 a Dom 11 Nov 2018

Organizzato da : Stadt Böblingen

Ingresso : Libero


Luogo:

Kongresshalle Böblingen, Restaurant und Selfservice Bottega, Ida-Ehre-Platz, Böblingen

8896