Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Fellini e i suoi primi cento anni (a Friburgo)

Data:

14/02/2020


Fellini e i suoi primi cento anni (a Friburgo)

Fellini projizierte auf großartige Weise seine Phantasien auf die Leinwand, wobei er das Traumhafte, Extreme oder Ausschweifende suchte. Der Verein “Vivace e.V.” aus Freiburg i.Br. möchte zu seinen Ehren eine Reihe von Events veranstalten, welche die facettenreiche Kreativität des großen Meisters in dem Mittelpunkt stellt (Film- , Musik- und Themenabende). Da Fellini auch ein großer Gourmand war, wird auch dem kulinarischen Aspekt eine besondere Würdigung eingeräumt. Schließlich wuchs Fellini als Sohn eines reisenden Parmesan-Verkäufers selbst „mit dem Geruch von Parmesan in der Nase auf“, wie er sich später erinnerte. Ein rundum stimmiges Programm zu seinem 100. Geburtstag!

Zum Auftakt wird am 14.02.2020 ab 19.30 Uhr der Film "La dolce vita" gezeigt. Isa Wigand führt in Film ein. Im Anschluss Umtrunk mit "Piadine" und Wein aus der Romagna.

Reserviert für Mitglieder des Vereins Vivace e.V. - Möglichkeit der Aufnahme in Verein vor Ort.

Informationen unter: >>>

In der Reihe Fellini100: >>>

Informazioni

Data: Ven 14 Feb 2020

Orario: Alle 19:30

Organizzato da : Vivace Freiburg e.V., Italienisches Konsulat Freiburg i.Br.

In collaborazione con : Italienisches Kulturinstitut Stuttgart

Ingresso : Libero


Luogo:

Vereinssitz Vivace e.V., Bismarckallee 22, Friburgo

9743