Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Ein Sizilianer von festen Prinzipien (a Karlsruhe)

Data:

16/04/2021


Ein Sizilianer von festen Prinzipien (a Karlsruhe)

Manifestazione disdetta a causa delle misure contro la pandemia. Aspettiamo tempi migliori.

Leonardo Sciascia zum 100. Geburtstag.

Round-Table Gespräch mit der Literaturkritikerin Maike Albath, Monika Lustig (Edition Converso) und Andreas Rossmann.
Moderation: Prof. Aldo Venturelli (DIG-Karlsruhe).

Leonardo Sciascia, Schriftsteller, Essayist, Journalist, war eine Hauptperson der italienischen Literatur und Kultur in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Die stetige Spannung zwischen Sicilitudine und europäischer Aufklärung, Fatalismus und Vernunft, hat seine literarischen Werke stark geprägt.

Was ist die heute die noch lebendige Bedeutung dieses Schriftstellers? Hochkarätige Experten und Literaturkritiken setzen sich anlässlich des Erscheinens des Buchs „Ein Sizilianer von festen Prinzipien“ (Edition Converso, ET 1.2.21), das die erstmals ins Deutsche übersetzten Texte „Tod des Inquisitors“ und „Der Mann mit der Sturmmaske“ beinhaltet, mit dieser Frage auseinander.

In der Reihe „Sciascia100": >>> 

Informationen und Anmeldung: >>>

Informazioni

Data: Ven 16 Apr 2021

Orario: Alle 17:30

Organizzato da : Deutsch-Italienische Gesellschaft Karlsruhe e.V.

In collaborazione con : Italienisches Kulturinstitut Stuttgart, Edition CONVERSO Bad Herrenalb

Ingresso : Libero


Luogo:

eduGLOBAL, Erbprinzenstr. 34, Karlsruhe

10124