Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

L’isola di Arturo (a Stoccarda)

Data:

13/10/2022


L’isola di Arturo (a Stoccarda)

Roman von Elsa Morante (1912–1985).
Eine Hommage an Procida, Kulturhauptstadt Italiens 2022.
Moderation in italienischer und deutscher Sprache: Magda Schrade und Marina D’Angelo im Rahmen des Lesekreises des Vereins „Freunde des Italienischen Kulturinstituts Stuttgart e.V.“.

Arturo, der rückblickend seine Kindheitserinnerungen erzählt, wird nicht müde, die Schönheiten seiner Insel Procida zu schildern: ein Paradies, wo der Knabe mutterlos und unbewacht aufwächst, barfuß, mit wirrem Haar, beinahe wie ein wildes Tier über die Insel streifend, im Wasser genauso zu Hause wie auf dem Land. Eines Tages bringt die Fähre eine junge Stiefmutter ins Haus. In der Furcht, den ohnehin kaum gegenwärtigen Vater zu verlieren, überzieht Arturo das ängstliche, unselbständige Mädchen mit Spott bis er plötzlich begreift, dass das Unmögliche geschehen ist: Er hat sich in Nunziata verliebt.

In der Reihe „Procida Capitale della Cultura Italiana 2022": >>>

Anmeldung: freunde.amici@gmail.com

Informazioni

Data: Gio 13 Ott 2022

Orario: Alle 18:00

Organizzato da : Freunde des Italienischen Kulturinstituts Stuttgart e.V.

In collaborazione con : Italienisches Kulturinstitut Stuttgart

Ingresso : Libero


Luogo:

Istituto Italiano di Cultura, Kolbstr. 6, Stoccarda

10750